NSK GmbH Halberstadt

Hausbau mit NSKHausbau in drei Ausbaustufen - Sie haben die Wahl.

Wir bieten Ihnen den Bau von individuellen Massivhäusern in drei verschiedenen Ausbaustufen an. Jedes einzelne Haus wird genau nach Ihren Wünschen und Vorstellungen errichtet, wobei wir Ihnen ein Höchstmaß an Flexibilität zusichern können. Nahezu freie Wahl in Bezug auf die Ausstattung Ihres Massivhauses oder den Umfang Ihrer Eigenleistungen erlauben Ihnen den Bau eines maßgeschneiderten Massivhauses auf höchstem Niveau.

 

Ausbaustufe Rohbau

Im Bauwesen wird als Rohbau ein Bauwerk definiert, dessen äußere Hülle einschließlich einer Dachkonstruktion bereits fertiggestellt worden ist. Bei vielen Hausanbietern unterscheiden sich die Leistungen für einen Rohbau enorm. Unsere objektive und detaillierte Bauberatung und Bauplanung lässt jedoch keine Fragen offen, welche Leistungen bei einem qualitativen Rohbau erbracht werden.

 

Bei uns enthält Ihr Rohbau die folgenden Bauleistungen:

  • Einrichtung der Baustelle,
  • Erdarbeiten,
  • Bodenplatte oder Keller in verschiedenen Ausführungen,
  • Errichtung des tragenden Mauerwerks,
  • Dachkonstruktion inklusive Dachstuhl, Dacheindeckung sowie Spenglerarbeiten
  • Montage von Fenster und Hauseingangstür
  • Außenputz

Bei vielen anderen Anbietern fehlen beim Rohbau die Fenster, die Hauseingangstür sowie der Außenputz. Nach unserer Auffassung ist Ihnen jedoch mit einem offenen und ungeschützten Rohbau nicht geholfen, weshalb wir bereits diese Ausbaustufe als geschlossene Variante anbieten.

 

 

Ausbaustufe Ausbauhaus

Insbesondere beim Ausbauhaus erhalten Sie die Möglichkeit, selbst beim Bau Ihres Massivhauses mit anzupacken. Durch Ihre Eigenleistung sparen Sie nicht nur Geld, sondern können sich mit etwas handwerklichem Geschick in Ihren eigenen vier Wänden selbst verwirklichen. Die bereits oben genannte Bauberatung und Bauplanung enthält selbstverständlich auch die notwendige Genehmigungsplanung sowie Baugrunduntersuchung.

 

Unsere Bauleistungen beim Ausbauhaus sind besonders flexibel und richten sich danach, welche Arbeiten Sie in Eigenleistung erbringen können und möchten. In der Regel übernehmen wir die Erdarbeiten sowie die Maurer-, Putzer- und Dachdecker-Arbeiten.

Deshalb definieren wir die Leistungen dieser Ausbaustufe nach Ihrer möglichen Eigenleistung in Bereichen wie:

 

  • Einbau von Sanitärobjekten,
  • Verlegung von Fußböden und Wandfliesen,
  • Einbau von Innentüren,
  • Durchführung von Trockenbauarbeiten,
  • Übernahme der Maler- und Bodenbelagsarbeiten,
  • Verkleidung und Dämmung von raumschließenden Decken,
  • Verkleidung und Dämmung von Dachschrägen.

Sie allein bestimmen den Umfang Ihrer Eigenleistungen und wir passen uns nahtlos Ihren Plänen an. Arbeiten, die Sie sich beispielsweise nicht zutrauen, übernehmen wir gern Hand in Hand. Auch wenn Sie sich noch weitere Eigenleistungen vorstellen können, gehen wir flexibel auf Ihre Wünsche ein.

 

 

Ausbaustufe schlüsselfertiges Haus

Das schlüsselfertige Massivhaus gehört zu den Favoriten unter den Ausbaustufen, da nur noch wenig Aufwand bis zum Einzug betrieben werden muss. Aber auch hier trennt sich bei den Hausanbietern die Spreu vom Weizen. „Schlüsselfertig“ ist nämlich immer eine Frage der Interpretation, die sich in den Leistungen der Baubeschreibung widerspiegelt. Während einige Anbieter schlüsselfertige Häuser sogar ohne Sanitärobjekte oder Fliesen anbieten, gehören diese Leistungen bei uns zur Selbstverständlichkeit im Leistungsportfolio.

Über die bereits angesprochene Bauberatung und Bauplanung, der Erdarbeiten sowie der Maurer-, Putzer- und Dachdecker-Arbeiten hinaus enthalten unsere schlüsselfertigen Angebote die folgenden Leistungen:

 

  • Hochwertige Fliesenausstattung,
  • moderne Heizungsanlage inklusive Fußbodenheizung,
  • überdurchschnittliche Elektroausstattung,
  • dreifachverglaste Fenster mit Sechskammerprofil für höchste Wärmedämmanforderungen,
  • Rollläden in Erd- und Obergeschossen, auf Wunsch elektrisch angetrieben und über Funk bedient,
  • qualitative Innentüren mit Röhrenspanstegeinlagen und CPL (Continous Pressure Laminate),
  • hochwertige Sanitärausstattung von renommierten Markenherstellern
  • Treppen (Beton oder Holz-Bolzentreppen)

 

Selbstverständlich entscheiden Sie über die Optik, Ausführung und Farbe der Ausstattung Ihres Massivhauses. Dennoch haben Sie auch bei unseren schlüsselfertigen Häusern die Möglichkeit, Ihre Eigenleistung einzubringen. Die Maler- und Bodenbelagsarbeiten, die Installationsarbeiten der Hausanschlüsse für Gas, Wasser/Abwasser und Strom sowie die Arbeiten auf den Außenanlagen gehören in der Regel nicht zu unserem Leistungsspektrum in der schlüsselfertigen Ausbaustufe. Sollten Sie diese Aufgaben nicht in Eigenleistung bewerkstelligen können, sind wir Ihnen dennoch gerne dabei behilflich, was jedoch zusätzliche Kosten verursacht.

 

 

Hinweise zum Hausbau mit Eigenleistungen

Hausbau mit EigenleistungenViele Hausverkäufer neigen dazu, dem Bauinteressenten Eigenleistungen zu offerieren, wenn das Baubudget überschritten wurde. Wir sind der Meinung, dass hierbei sehr genau überlegt werden sollte, welche der Eigenleistungen neben Familie und Beruf tatsächlich erbracht werden kann. Man kann durchaus einiges Geld beim Hausbau sparen, wenn man selbst Hand anlegt. Jedoch muss eines klar sein: Sparen können Sie nur an den Lohnkosten der Handwerkerleistung. Für Sie sind Eigenleistungen also dann interessant, wenn der Lohnanteil hoch, die Materialkosten jedoch eher gering sind. Wir haben die Maler- und Tapezierarbeiten sowie das Verlegen von Teppichböden vor einigen Jahren auch beim schlüsselfertigen Haus vorgesehen, weil die meisten Bauherren diese in den meisten Fällen ohnehin selbst erledigen. Ansonsten lohnen sich Eigenleistungen noch für die Fliesenarbeiten, den Trockenbau sowie beim Dachausbau. Nicht zu verachten ist, dass auch die Gestaltung der Außenanlage eine Eigenleistung ist. Das Anlegen eines Gartens sowie der Bau einer Terrasse und auch die Errichtung der Einfriedung sind Tätigkeiten, die Sie durchaus selbst erledigen können.

 

Unser Ausbauhaus ist für den Hausbau mit Eigenleistungen am geeignetsten, weil dort hauptsächlich jene Tätigkeiten in Eigenleistung erbracht werden, die ein geübter Heimwerker auch in seiner Freizeit ausführen kann.

 

Beim Rohbau hingegen müssten Sie schon selbst Fachmann sein. Insbesondere für die Gewerke Gas-, Wasser- und Elektroinstallationen benötigen Sie Bauhelfer mit entsprechender fachmännischer Erfahrung. Zu bedenken ist hierbei auch, dass die Frage der Gewährleistung für die in Eigenregie erbrachten Gewerke dann geklärt ist, weil wir für nicht erbrachte Leistungen auch keine Gewährleistung übernehmen können.

 

Wenn Sie bei uns Eigenleistungen vereinbaren, so legen wir wert darauf, dass Ihnen diese nicht zum Nachteil gereicht.
So werden wir Ihnen den Einbau von Steckdosen nur ungern als Eigenleistung überlassen, weil dann die Gewährleistung der von uns erbrachten Elektroinstallation erlöschen würde. Gern werden wir mit Ihnen die Auswahl der Eigenleistungen genau absprechen, damit Ihnen die Vor- und Nachteile deutlich werden.

 

Zu beachten ist ferner, dass Sie die auf der Baustelle eingesetzten Bauhelfer bei der Berufsgenossenschaft der Bauwirtschaft (BG Bau) anmelden müssen, auch wenn diese unentgeltlich für Sie tätig sind!

 

Tipp:
Sie finden unter https://www.zbo.de/eigenleistungen.html eine Vielzahl an Informationen zum Thema "Eigenleistungen am Bau". Zudem wurden auf den weiteren Unterseiten die Tätigkeiten sehr genau beschrieben. Wir finden, dass die Lektüre dieser Informationen sich durchaus für Sie lohnt.